Kostenlose Demoversion: Der Ultimative Weg um schnell und einfach Italienisch zu lernen

Der Kurs wurde komplett überarbeitet und ist jetzt noch einfacher:
  • asterisk
    Nach ca. 3 Monaten beherrscht du den Italienischen Grundwortschatz und erreichst somit das Niveau "A2" des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens
  • asterisk
    Tipps, Tricks & Tools: Mit der neuartigen Superlearning Technologie bist du in der Lage durchschnittlich 32% schneller zu lernen.
  • asterisk
    Alle Übungen werden täglich explizit und genau vorgegeben, um die höchstmögliche Effizienz zu erreichen. Starte jetzt mit der kostenlosen Demoversion.

Übe mit der Demoversion völlig KOSTENLOS:

quote-left

Ganz einfach Italienisch lernen

quote-right

Wenn du in deiner Lieblingspizzeria sitzt und die La cucina Italiana (die italienische Küche) genießt, ist dir vielleicht auch schon einmal der Gedanke gekommen, Italienisch lernen könnte eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung sein. Allein der Klang der Sprache löst angenehme Gefühle aus. Buon giorno hört sich einfach viel aufregender an als unser steifes guten Tag. Begeistert vom guten Essen, der familiären Atmosphäre und dem melodiösen Wortzauber möchtest du dich in die Sprache vertiefen. Was liegt näher, als einen Sprachkurs Italienisch zu belegen? Wenn die erste Euphorie verflogen ist, bleibt zwar der Wunsch Italienisch zu lernen, aber die Umsetzung wird meist auf eine unbestimmte Zukunft verschoben und verflüchtigt sich allmählich. Schließlich hast du ja im Alltag tausend andere Dinge zu tun. Da bleibt für einen Sprachkurs Italienisch echt zu wenig Zeit.

Italienisch lernen bei freier Zeiteinteilung
Wenn du einen Sprachkurs Italienisch erwägst, erinnerst du dich womöglich in der nächsten Sekunde an deine Schulzeit und an Situationen, die du nicht unbedingt noch einmal erleben möchtest. Italienisch lernen könnte bei einem Sprachkurs Italienisch ja auch bedeuten, dass du es mit einem Kursleiter zu tun bekommst, mit dem du absolut nicht auf einer Linie liegst. Stress pur also. Dabei soll ein Sprachkurs Italienisch in erster Linie auch Spaß machen. Aber nicht nur der Sprachlehrer oder die Sprachlehrerin könnten dich stressen. Dasselbe gilt auch für die Mitschüler. Du kriegst gleich ein eigenartiges Kribbeln im Bauch, wenn du dich an den Streber aus deiner Schulzeit erinnerst. Der Besserwisser von damals könnte ebenfalls den Sprachkurs Italienisch belegt haben. Wenn du doppeltes Pech hast, sogar zusammen mit der Petze von damals. Und wie sieht es beim Italienisch lernen eigentlich mit Hausaufgaben aus? Musst du zu Hause stundenlang Vokabeln pauken, Aufsätze über Land und Leute schreiben oder Referate über die kulinarische Tradition Piemonts im Vergleich zu venezianischen Küche ausarbeiten? Verständlich, dass diese Art Italienisch lernen eher nicht dein Fall ist. Aber wie sollte es stattdessen funktionieren? Gibt es eine Alternative zum Frontalunterricht eines herkömmlichen Sprachkurses Italienisch? Italienisch lernen bei freier Zeiteinteilung und ohne vor versammelter Mannschaft in alte Prüfungsängste zu verfallen. Das wäre die optimale Lösung.

Online Italienisch lernen
In der virtuellen Welt, so scheint es, gibt es nichts, was es nicht gibt. Was vor Jahren noch undenkbar schien, erledigt der moderne Mensch online. Vom Online-Banking bis zum zur Urlaubsbuchung ist nichts unmöglich. Wer heutzutage einen Laptop und einen Internetanschluss hat, dem steht die Welt offen. Wenn du eine fremde Sprache lernen willst, hat du online ebenfalls die Gelegenheit dazu. Im Internet findest du den Sprachkurs Italienisch, der genau auf Deine Bedürfnisse zugeschnitten ist. Vor allen Dingen spielt der Faktor Zeit beim Italienisch lernen online keine Rolle mehr. Du bestimmst, wann du die Sprache lernen willst. Ein weiterer Pluspunkt, der für einen Sprachkurs Italienisch im Internet spricht, ist die absolute Mobilität. Du bist nicht nur frei von festen Zeiten, du kannst auch den Ort selbst bestimmen, wo du am liebsten Italienisch lernen möchtest. Und das rund um die Uhr. So lassen sich zum Beispiel Wartezeiten sinnvoll überbrücken. Wenn du im Café mal wieder auf deinen Freund oder deine Freundin wartest, kannst du dir zum Beispiel via Tablet oder Smartphone die eine oder andere Lektion Italienisch reinziehen. Auf diese Weise vergeht die Zeit bei einem Latte Macchiato auf höchst angenehme Weise. Hinterher kannst du deinen Freund oder deine Freundin perfekt auf Italienisch mit freundlichen oder weniger freundlichen Worten begrüßen. Die Wortwahl der Begrüßung hängt natürlich ganz davon ab, wie lange du auf die Freunde warten musstest und wie gut oder schlecht die Ausreden sind. Ein Sprachkurs Italienisch bietet jedenfalls die besten Voraussetzungen, dass du mit viel Freude am Lernen immer am Ball bleibst. Du musst nicht stotternd und mit hochrotem Kopf vor einem Kursleiter und den anderen Kursteilnehmer Vokabeln abrufen und Sätze konstruieren. Dein Notebook verzeiht dir jeden Fehler und verliert niemals die Geduld. Niemand lacht dich aus, wenn du dich einmal bei der Aussprache verhaspelst. Du kannst jede Lektion so oft wiederholen, wie du es für nötig hältst. Du allein bestimmst beim Online Italienisch lernen Tempo und Rhythmus. Und in relativ kurzer Zeit bist du soweit, dass du bei deinem Lieblingsitaliener nicht nur mit den üblichen Floskeln wie ciao und grazie auftreten kannst. Du wirst bald die Speisekarte lesen und deine Bestellung auf Italienisch aufgeben können. Ein paar Lektionen später beim Online Sprachkurs Italienisch reicht es dann bereits, um mit dem Kellner eine Unterhaltung über Fußball oder das Wetter zu führen. Der Cameriere (Kellner) wird dich anstrahlen und dich mit einem von Herzen kommenden perfetto (perfekt) loben.

Parla tedesco? – Sprechen Sie Deutsch?
Du fragst dich gerade, ob für eine gelegentliche Unterhaltung mit dem Kellner in der Pizzeria ein Sprachkurs Italienisch unbedingt notwendig ist. Zumal Paolo inzwischen ausgezeichnet Deutsch spricht. Klar, demnächst willst du mal wieder nach Italien reisen, die landschaftliche Schönheit und den kulturellen Reichtum der Apenninenhalbinsel auskosten. Es ist nicht deine erste Italienreise. Und bisher bist du gut mit deinen paar Brocken Italienisch ausgekommen. Wenn alle Stricke reißen, hilft vielleicht die Frage parla tedesco? (sprechen Sie Deutsch?) weiter. Irgendjemand findet sich immer, mit dem du dich auf Deutsch verständigen kannst. Aber in der Regel dient dann jede Unterhaltung einfach nur einem bestimmten Zweck. Feinheiten der Verständigung sind von vornherein ausgeschlossen. Du sammelst auf deiner Italienreise jede Menge optische Eindrücke, aber ohne einen Sprachkurs Italienisch bleiben dir viele Feinheiten der italienischen Lebensart verborgen. Wer nicht nur auf die Bauwerke, sondern auch auf die Menschen neugierig ist, der kommt um Italienisch lernen nicht herum. Nur auf diese Weise erfährst du etwas von der viel gepriesenen italienischen Lebenskunst, der Leichtigkeit des Seins. Wenn du dich mit den Einheimischen verständigen kannst, steigst du in ihrem Ansehen. Du erhältst einen vielfältigen Einblick in den Alltag. Vielleicht wird dadurch das eine oder andere Klischee korrigiert über die scheinbar immer fröhlichen Italiener. Italienisch lernen bedeutet auch, auf der Piazza, der großen Bühne im italienischen Alltag, mehr als nur eine Statistenrolle einzunehmen. Auf der Piazza findet die spielerische Selbstinszenierung statt. Dort pflegen die Einheimischen das lo struscio, das Herumschlendern. Die Piazza wird zum Laufsteg für alle Gesellschaftsgruppen der Stadt. Sehen und gesehen werden, grüßen und Komplimente machen, denn das Verb strusciare bedeutet sowohl umherstreifen als umschmeicheln.




Übe mit der Demoversion völlig KOSTENLOS:


Lerne Italienisch deutlich schneller als mit allen anderen herkömmlichen Lernmethoden und das mit einer täglichen Lernzeit von maximal 17 Minuten.



Durch die einzigartige Langzeitgedächtnis-Lernmethode wirst du in kürzester Zeit fließend Italienisch sprechen und dich somit perfekt mit anderen fließend in Italienisch unterhalten können. Durch die abwechslungsreichen und vielseitigen Tagesaufgaben, sowie einer großen Auswahl an verschiedenen Lernmethoden wirst du jeden Tag aufs neue motiviert Italienisch zu lernen. Mit der kostenlosen Demoversion des Basis Sprachkurses Italienisch lernen, kannst du die ersten Italienisch Vokabeln gratis lernen. Jetzt kostenlos testen!!!

  • check
    Neueste Version: Der Italienisch-Basiskurs wurde 2018 komplett überarbeitet.
  • check
    Dieser Italienisch Kurs muss nicht installiert werden, ist besonders benutzerfreundlich und daher selbst für Laien problemlos zu bedienen.
  • check
    Effektive, auf jeden Lerntyp abgestimmte Lernmethoden bieten enormen Lernspaß um schnell Spanisch zu lernen..
  • check
    Für Windows / Linux / Mac OS X / iPad / Android Tablets / Windows Tablets.
  • check
    Du erhälst hier die kostenlose Demoversion des Italienisch Basiskurses. Jetzt auf Sofort starten klicken und du kannst sofort mit dem Italienisch lernen beginnen.

© 2018 Sprachkurs-Italienisch-lernen.com. All rights Reserved